Start  »  Programm 2016

Film-Übersicht von Kino unter Sternen 2016, Filmbeginn tägl: 21.30, bei freiem Eintritt.
Wer wissen will, was vor den Filmen passiert, hier geht es zum Vorprogramm.
Sonderprogramme 2016: 20 JAHRE – 20 FILME und Menschen am Sonntag

01
Fr @ 21:30
Jul 2016

Passagen + Preview: Un solo colore

  20 Jahre 20 Filme, Previews 2016, Programm 2016             bereits stattgefunden

Eröffnung in Anwesenheit des Regisseurs Joerg Burger und des Teams Im Anschluss an die Filmvorführung bitten wir zur Eröffnungsparty mit … weiter →

02
Sa @ 21:30
Jul 2016

7915 km

  20 Jahre 20 Filme, Programm 2016             bereits stattgefunden

Vorprogramm: Weit, weit ist die Welt! A 2008. Regie: Nikolaus Geyrhalter. 106 min Race slowly: Nikolaus Geyrhalter fährt mit seinem … weiter →

03
So @ 21:30
Jul 2016

Menschen am Sonntag

  Menschen am Sonntag, Programm 2016             bereits stattgefunden

Vorprogramm: Robert, Edgar, Fred and Billie too D 1929. Regie: Robert Siodmak, Edgar G. Ulmer. Idee: Curt Siodmak, Manuskript: Billie … weiter →

04
Mo @ 21:30
Jul 2016

Outer Space + Das Vaterspiel

  20 Jahre 20 Filme, Programm 2016             bereits stattgefunden

Vorprogramm: Das 20 JAHRE WISSENWAHNSINNS-Quiz Outer Space A 1999. Regie: Peter Tscherkassky. 11 min. Furiose elf Minuten in Schwarzweiß und … weiter →

05
Di @ 21:30
Jul 2016

3 Groschen-Oper

  Menschen am Sonntag, Programm 2016             bereits stattgefunden

Vorprogramm: Denn wovon lebt der Mensch, Herr Kugler? D 1931. Regie: G.W. Pabst. Produktion: Seymour Nebenzahl. Mit Rudolf Forster, Carola … weiter →

06
Mi @ 21:30
Jul 2016

Von jetzt an kein Zurück

  20 Jahre 20 Filme, Programm 2016             bereits stattgefunden

Vorprogramm: Warum schlägt man die Jugend, Herr Frosch? A/D 2014. Regie: Christian Frosch. Mit Victoria Schulz, Anton Spieker, Ursula Ofner, … weiter →

07
Do @ 21:30
Jul 2016

The Seventh Cross

  Menschen am Sonntag, Programm 2016             bereits stattgefunden

Vorprogramm: Hoffnung, wo es keine gibt US 1944. Regie: Fred Zinnemann. Mit Spencer Tracy, Signe Hasso, Hume Cronyn, Jessica Tandy, … weiter →