Night Train to Munich

Night Train to Munich

Start  »  Programm 2012  »  Die Casablanca-Connection  »  Night Train to Munich

Vorprogramm: Zu Besuch in Rick’s Café

UK 1940. Regie: Carol Reed. Mit Margaret Lockwood, Rex Harrison, Paul Henreid (Karl Marsen), Basil Radford, Felix Aylmer, Frederick Valk. 95 Min. OF

Eine der ersten Szenen von Carol Reeds rasantem Anti-Nazi-Film zeigt eine Landkarte von Österreich, dazu hört man „Adolf Hitler“ in gebrochenem Deutsch sagen: „Der Anschluss wird jetzt vollzogen, verlassen Sie sich darauf.“ In einer Montage sieht man die Überschreitung der österreichischen Grenze, die Annexion des Sudentenlandes, schließlich den Einmarsch der Deutschen in Prag. Nun erst setzt die Spielhandlung ein. Anna, die Tochter eines tschechischen Ingenieurs, der nach England geflohen ist, entkommt mit Hilfe ihres Landsmanns Karl aus dem Konzentrationslager. Gemeinsam erreichen sie London, aber der vermeintliche Widerstandskämpfer erweist sich als janusköpfiger Nazi.

Night Train to Munich wurde von den New Yorker Kritikern zum besten ausländischen Film des Jahres gewählt, eine Auszeichnung, die für Paul von Hernried (aka Henreid) trotz seiner zwielichtigen Rolle nicht ohne Folgen blieb: RKO engagierte den jungen Österreicher vom Fleck weg nach Hollywood.

 


Leave a Reply