Angelika Schuster u Tristan Sindelgruber

Hat der Film Sie verändert?

Start  »  Vorprogramm 2016  »  Hat der Film Sie verändert?

Angelika Schuster und Tristan Sindelgruber im Gespräch mit Stefan Huber

21.30 Film: Operation Spring

Angelika_Schuster_passfotoAngelika Schuster
wurde 1969 in Wien geboren. 1997 schloss sie ihr Sinologie und Ethnologie Studium an der Universität in Wien ab und absolvierte ein einjähriges Sprachstipendium an der Fudan Universität in Shanghai. Während und nach dem Studium arbeitete Schuster für NGO´s, u. a. als Dolmetscherin, in der außerschulischen Jugendarbeit (Romano Centro, Mobile Jugendarbeit) sowie als Projektleitung bei einem Oral History Filmprojekt. Seit 1999 realisiert sie Radiobeiträge und ist freie Filmschaffende. Seit 2011 Projektleitung der “One World Filmclubs”, einem Projekt des Vereins Standbild. Sie lebt und arbeitet in Wien.
www.standbild.org
www.oneworldfilmclubs.at

 

 

sindelgruber_span-4Tristan Sindelgruber
Geboren 1966 in Graz. Eine Super-8-Kamera als Geschenk zur Firmung diente als Einstiegsdroge in die Welt des Films. Umfangreiches politisches Engagement seit Mitte der 80er Jahre in den Bereichen Soziales, Antimilitarismus, Umwelt, Antifaschismus. Hausbesetzungen, unzählige Demonstrationskilometer und Infostände, Wildplakatieren, PiratInnenradio, etc.

Studium in den Fächern Publizistik, Soziologie und Geschichte an der Universität Wien. 1997 Abschluss der Pädagogischen Akademie, Lehramt in den Fächern Deutsch und Geschichte. Zusatzqualifikationen im Bereich der Interkulturellen- und der Reformpädagogik. Arbeit in Wiener Hauptschulen als Integrations- und Förderklassenlehrer.

Seit 1999 im Dokumentarfilmbereich tätig. Geschäftsführer von Schnittpunkt – Film- und Multimediaproduktion und Projektleitung bei Standbild – Verein zur Förderung audiovisueller Medienkultur. Tristan Sindelgruber lebt und arbeitet in Wien.
www.schnittpunkt-film.com

 


Leave a Reply