ueberfall

Der Überfall

Start  »  Programm 2015  »  Der Überfall

Vorprogramm: In memoriam Florian Flicker

3 Kurzfilme von Florian Flicker:

Lebenslauf, 1986, 2’20”, von Florian Flicker
Landscape, 1986, 3′, von Florian Flicker und Markus Brandt
Berliner Skizzen, 1986, 2′, von Florian Flicker, Frank Adams und Jörg Lange

Der Überfall
A 2000. Regie: Florian Flicker. Mit Josef Hader, Roland Düringer, Joachim Bißmeier. 83 Min. OmeU

Eine Komödie zum Verzweifeln, eine Tragödie zum Lachen: Der vermurkste Raubüberfall auf eine kleine Änderungsschneiderei in Wien entwickelt sich zum grotesken Machtspiel zwischen dem Räuber, dem Schneider und einer zufällig anwesenden Kundschaft. Florian Flickers Herz schlägt für Loser, und für Düringers verzweifelten Räuber wider Willen besonders. Der Überfall, ein Kammerspiel in CinemaScope, ist die zärtlichste und dichteste Kinoarbeit des allzu früh verstorbenen Regisseurs.

mehr zu Florian Flicker


Leave a Reply