W. KarnerMotiv: Reiter, Pferd

Die ersten Tage

Start  »  Programm 2015  »  Die ersten Tage

Vorprogramm: Die Quiz-Offenbarung 

A 1971. Regie: Herbert Holba. Mit Ariane Niehoff, Olga Felber, Heinz Herki, Karl-Heinz Hayek, Gerhard und Wolfgang Stingl. 76 Min. DF

Seinen einzigen abendfüllenden Spielfilm hat der Wiener Kinobetreiber, Sammler und Filmemacher Herbert Holba (1932–94) den Pionieren des Stummfilmkinos gewidmet: Manfred Noa, Otto Rippert und den Gebrüdern Skladanowsky. Die ersten Tage ist eine politische Allegorie in Form eines Kinematogramms mit Musik, mit Geräuschen und mit 67 Zwischentiteln, in welchem sich eine Gruppe von Waldläufern durch Solidarität einer nahenden Bedrohung zu erwehren vermag. Sollten die Menschen eventuell doch fähig sein, von der Ameise zu lernen?

 


Leave a Reply