Ruth Kaaserer mit Team

Nichts für Schläger

Start  »  Programm 2014  »  Vorprogramm 2014  »  Nichts für Schläger

Stefan Huber im Gespräch mit Ruth Kaaserer.

21.30 Film: Tough Cookies

Ruth Kaaserer

studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Wien und arbeitet seitdem im Kunstbereich, aber auch als Autorin und Dokumentarfilmemacherin. Seit 1995 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland. Gemeinsam mit Almut Rink veröffentlichte sie das Buch „Kino ohne Land.“ (2006) über ein stillgelegtes Landkino. Ihre dokumentarischen Arbeiten lassen spüren, wie viel Zeit sie sich trotz enger Budgetgrenzen nimmt, um ihre Protagonistinnen kennenzulernen und für deren Leben eine adäquate filmische Form zu entwickeln. Die Kurzdokumentation „balance“ (2000) beobachtet das Leben dreier Mädchen an der Peripherie Wiens; ihr neuester Dokumentarfilm „Tough Cookies“ (2014) portraitiert drei Boxerinnen in den USA, die sich allesamt an ganz unterschiedlichen Punkten ihres Leben und ihrer Karriere befinden.


Leave a Reply