Boese Tour

Die ganz böse Surprisetour

Start  »  Programm 2012  »  SurpriseTour 2012  »  Die ganz böse Surprisetour

Drehorte haben ihre eigene Geschichte, ihre alternative Was wäre wenn Geschichte. Ausgewählt, um eine Filmszene visuell zu unterstützen, wird umgebaut, ausgeblendet, ausgeleuchtet. Nach kurzem glamourösen Aufflackern bleibt das Bild im Film und vor Ort eine unsichtbare Erinnerung. Die ganz böse Surprisetour sucht die Schauplätze der gar bösen Szenen aus österreichischen Filmen auf, vom richtig Bösen, zu aggressiven Auszuckern, maroden Bankräubern, abgefuckten Existenzen, seelischen Zertrümmerungen, hilflosen Gewaltattacken, verqueren Alkoholexzessen, verzweifelten Überfällen.

Die Szenen werden wieder an die Orte gebracht, Einchecken ist Ehrensache.

DIE GANZ BÖSE SURPRISETOUR verbindet Drehorte passend zur BÖSE BÖSE Filmreihe.

1. Tour am 24. Juni, 14.00
Treffpunkt
: Dort wo Kallmann sich normalerweise betrinkt und dabei nüchtern bleibt und sich von der Herta bsoffene Witze erzählen lässt. Café Maria, Mariahilfer Gürtel 29

2. Tour am 8. Juli, 14.00
Treffpunkt:
Dort wo DER RÄUBER am selben Tag gleich die zweite Bank überfällt und eines der schönsten Jugendstilhäuser Wiens Innenstadt steht.

Mehr Info unter: SurpriseTours

Anmeldung über Facebook Event oder 

Freie Teilnahme


Leave a Reply